Paul Louis Meier

Plastik, Zeichnung und Lithografie

*1950, lebt und arbeitet in Luzern, CH

Ausstellungen bei da Mihi

2024 – im Dialog mit Gemälden von Willi Müller (3. Mai bis 15. Juni)


Paul Louis Meier (*1950) studierte nach einer Steinbildhauer-Ausbildung von 1966-1971 an der Kunstgewerbeschule in Luzern und von 1974-1979 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Dort manifestiert sich seine bildhauerische Tätigkeit als Schüler von Johannis Avramidis und Josef Mikl. Nach seiner Rückkehr nach Luzern im Jahr 1987 unterrichtete er bis 2015 an der Schule für Gestaltung in Luzern. Seit 1983 sind Meiers Werke in zahlreichen Ausstellungen vertreten, darunter «Körper-Fragment-Wirklichkeit» im Kunstmuseum Solothurn und eine monografische Präsentation in der Galerie im Trudelhaus 1994.

SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz

Bild: 
Paul Louis Meier, «Skulptur», 3/3 + 1 AP, 2019, Bronze und Stahl, 27 x 17 cm, 2-teilig

Willi Müller – Spurensuche 

 Zu Gast: Paul Louis Meier – Werke

3. Mai bis 15. Juni 2024 


Die Unverkennbarkeit eines künstlerischen Œuvre ist das Ergebnis intensiver, langjähriger Auseinandersetzungen mit den eigenen Themen und Techniken eines Künstlers oder einer Künstlerin. In der kommenden Ausstellung treffen zwei Werkgruppen aufeinander und treten in einen Dialog. Es sind die neusten Bilder von Willi Müller (*1951) aus seinen «Bildkapiteln» Mensch, Abseits und Hotel, in denen er sich den alltäglichen Dingen widmet. Ihnen zur Seite stehen die figurativen Plastiken des Luzerner Bildhauers Paul Louis Meier (*1950), der sich seit seinen frühen künstlerischen Anfängen dem Thema Menschen verschrieben hat.

Wir laden Sie herzlich ein!

Vernissage
Freitag, 3. Mai, 18.00 - 20.00 Uhr
Kurzeinführung um 18.30 Uhr

Öffentliches Podiumsgespräch
Samstag, 25. Mai, 16.00 - 17.00 Uhr
«Menschenbild: gestern, heute, morgen»
Moderation: Marina Porobic, Kunsthistorikerin
Willi Müller, Maler
Paul Louis Meier, Bildhauer
Barbara Marbot, Kuratorin / Galeristin

Öffentliche Führung mit Willi Müller und Paul Louis Meier
Freitag, 7. Juni, 18.00 - 18.30 Uhr

Finissage
Samstag, 15. Juni, 14.00 - 17.00 Uhr

Info Willi Müller

Paul Louis Meier, «Winkelposition», 3/3 + 1 AP, 2004
Bronzeguss, 33 x 11 x 11 cm, 4-teilig