11 Jahre Galerie da Mihi

Werkschau zum Jubiläum

13. bis 22. Oktober 2022

Künstlerinnen und Künstler
Peter Aerschmann, M.S. Bastian / Isabelle L., Salomé Bäumlin, Gildas Coudrais, Rudy Decelière, Tiziana De Silvestro, Luce de Tetis, Barbara Ellmerer, Sarah Fuhrimann, Alex Güdel, Flurina Hack, Charlotte Hug, Gigga Hug, Aurélie Jossen, Barbara Kiener, Frantiček Klossner, Yannick Lambelet, Lorenzo le kou Meyr, missing icons, Victorine Müller, Willi Müller, Adrián Navarro, Pat Noser, Aurèle Oggier, Marie-Françoise Robert, Marco Scorti, Claude Sandoz, Lorenz Spring, Urs Stooss, Stefano Tondo, Claudius Weber und Martin Ziegelmüller.

Wir laden Sie herzlich ein!

 
Vernissage
Donnerstag, 13. Oktober, 17.00 - 20.00 Uhr

Öffentliche Führungen
·         Samstag, 15. Oktober, 17.00 - 17.30 Uhr
·         Freitag, 21. Oktober, 18.00 - 18.30 Uhr
 
Finissage
Samstag, 22. Oktober, 14.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten
Freitag, 14. Oktober, 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 15. Oktober, 11.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag, 20. Oktober, 14.00 - 19.00 Uhr
Freitag, 21. Oktober, 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 22. Oktober, 11.00 - 17.00 Uhr

Foto: Tiziana De Silvestro

 Bild: Collage Einladungskarten der rund 80 Ausstellungen, die wir gezeigt haben (nur ein Ausschnitt).

 

11 Jahre Galerie da Mihi – Werkschau zum Jubiläum 

13. bis 22. Oktober 2022 

 

In den vergangenen 11 Jahren haben wir rund 80 Ausstellungen gezeigt, begleitet von zahlreichen öffentlichen Führungen, Podiumsgesprächen und anderen Vermittlungsaktivitäten. Mit einem Lächeln schauen wir auf unsere Experimentierfreudigkeit zurück – zum Beispiel auf die Einführungskurse, sprich «Crashkurse» in die Bildende Kunst oder auf die «Collection Presentation» im Zentrum Paul Klee, anno 2012. Im Mittelpunkt der Galerie standen immer und stehen weiterhin die Künstlerinnen und Künstler, deshalb feiern wir das Jubiläum mit einer umfassenden Werkschau. 

 

Die Geschichte der Galerie da Mihi ist zuallererst eine Liebesgeschichte, eine Liebe zur Kunst und eine Geschichte zwischen Barbara Marbot und Hans Ryser. Heute, elf Jahre später ist daraus eine glückliche Ehe geworden und die grösste Berner Galerie im UNESCO Weltkulturerbe in der Altstadt Bern. 

Die Galerie da Mihi steht für die Förderung faszinierender Künstlerinnen und Künstler, für das Weiterführen der Tradition des Kunstkellers und ist wichtiger Teil der vielfältigen Berner Galerie-Gemeinschaft. Die Kunstszenen von Bern und Biel sind uns ein Herzensanliegen. Dazu bekennen wir uns weiterhin und verstehen uns deshalb auch als nachhaltig – wir bleiben lokal, arbeiten vorwiegend mit Künstlerinnen und Künstlern mit Bezug zur Region und sehen dem weltweiten Ausstellungszirkus entspannt zu. 

Online-Galerie 

Reservation oder Bestellung via Telefon 031 332 11 90
E-Mail contact@damihi.com oder Kontaktformular
Kostenloser Heimlieferservice, im Umkreis von 50 km
Bezahlung auf Rechnung innerhalb von 30 Tagen
Rückgaberecht innerhalb von 30 Tagen


Sarah Fuhrimann, Rote Vase, 2019, Öl auf Leinwand, 40 x 40 cm, CHF 1'100.-

Virtuelle Tour durch die Galerie da Mihi

by 360viewportal.com 

Presse Thema Kunstmarkt

SRF Kultur kompakt, 17.3.2021: «Mutig in die Zukunft: Der Kunstmarkt in Corona-Zeiten» von Alice Henkes, mit Inputs von Barbara Marbot

Vereint auf der Stadtkarte «Kunst in Bern»: 

Künstlerinnen und Künstler

Museen, Kunsthalle, Galerien, Kunsträume und Off-Spaces – 
Kunst in Bern

zur Stadtkarte «Kunst in Bern» (PDF)

Info Kunst in Bern, Schweiz /Switzerland

Pressespiegel Berner Galerienwochenende 2022

Victorine Müller da Mihi Gallery Bern

Vergangene Ausstellungen