Marie-Françoise Robert

 Collagistin 
*1939 in La Chaux-de-Fonds. Lebt und arbeitet in Bern.

Ausstellungen bei da Mihi

2024 – neue Werke (1. Nov. - 14. Dez.)

2022 – Von Fischen und Planeten –  Text zur Ausstellung


SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz
Webseite Marie-Françoise Robert

Fotos: Markus Beyeler

Marie-Françoise Robert – 

Von Fischen und Planeten

 29. April - 18. Juni 2022

Vernissage
Freitag, 29. April 2022, 17.00 - 20.00 Uhr

Buchpräsentation
Samstag, 21. Mai, 16.00 - 18.00 Uhr
Die Ausstellung von Marie-Françoise Robert wird begleitet von der Neuerscheinung ihrer Monografie «Lebenszeichen – Signes de Vie», erschienen im Verlag für Moderne Kunst. Anlässlich der Buchpräsentation wird die Journalistin und Kunstkritikerin Alice Henkes Werk und Monografie von Marie-Françoise würdigen (17.00 Uhr). Sie sind herzlich eingeladen. 


Öffentliche Führung mit der Künstlerin
Donnerstag, 2. Juni, 18.00 - 18.30 Uhr

Finissage
Samstag, 18. Juni 2022, 14.00 - 17.00 Uhr

 

Bild: Marie-Françoise Robert, Ohne Titel, 2020 
Mischtechnik (u.a. Collage) auf Papier 
50 x 40 cm (Trägerpapier)