Laden...
Mein ProfilAnmelden
Warenkorb ist leer.   Warenkorb ist leer.

Das Wesen der Verpackung


 

Ein Projekt von missing icons | knobloch + vorkoeper für die Galerie da Mihi/ CH                  
22. Februar bis 23. März 2016

  • Performance und Ausstellungseröffnung am Samstag, 5. März 2016, 13.00 - 17.00 Uhr
    Beginn Performance 13.30 Uhr
    Einladung Performance und Ausstellungseröffnung
  • Öffentliche Führung und Gespräch mit Gabriele Kull, Geschäftsführerin der Initiative STOPPP (Stop Plastic Pollution Switzerland), Alexandra Peh und Marcella Lagalante: Donnerstag, 17. März 2016, 19.00 - 20.00 Uhr

missing icons macht die Galerie und den angrenzenden öffentlichen Raum zum Denk- und Gesprächsraum über das weltweit ausufernde Aufkommen von Verpackungsmüll. Im Dialog mit der Berner Stadtbevölkerung werden sie die industrielle Kunststoffverpackungsüberproduktion zur Herstellung von originalen Kunstwerken nutzen!

Zur Teilnahme am Prozess sowie zur Performance und Ausstellungseröffnung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein:

Sammeln Sie Ihre leeren Getränkekartons, anstatt diese in den Kehricht zu werfen. Bitte mit heißem Wasser ausspülen und unverschlossen trocknen lassen!

Bringen Sie die gesammelten Getränkekartons ab dem 22. bis zum 27. Februar 2016 (Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr und Sa 9.00 - 17.00 Uhr) in die Galerie da Mihi, Bubenbergplatz 15, 3011 Bern

Sichern Sie sich für CHF 300.- anstatt CHF 400.- ein Original-Kunstwerk (Fotografie, Unikat, 30 x 30 cm) der bekannten Künstlerinnen – mit Vorauswahlrecht, sofern Sie den Betrag bis zum 31.1.2016 an die Galerie da Mihi überweisen. Kontodaten: da Mihi AG Bern, Credit Suisse AG in 3001 Bern, Konto: 1238666-01, IBAN: CH02 0483 5123 8666 01000, Banken-Clearing 4835

Mehr Informationen finden Sie im Flyer
auf Facebook
und im Medienbericht

Hintergrund
Die Galerie da Mihi hat im September 2015 einen Projektwettbewerb initiiert und durchgeführt. Fünf Kunstschaffende waren eingeladen, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, inwiefern eine Galerie eine öffentliche Aufgabe wahrnehmen kann. Zum Abschlussbericht

Das Projekt von missing icons (Andrea Knobloch und Ute Vorkoeper) hat die Jury überzeugt und wird vom 22. Februar - 24.März 2016 umgesetzt.

missing icons
Nach fünf Jahren kuratorischer und künstlerischer Zusammenarbeit an Projekten ausserhalb des selbstbezüglichen Kunstbetriebs in öffentlichen und kunstbetriebsfernen Räumen haben Andrea Knobloch und Ute Vorkoeper 2015 das Label missing icons gegründet. missing icons sind für sie eigentlich unmögliche, dauernde Momente. Es sind unerwartete und ambivalente Bilder, Bildräume oder Prozesse, in denen sich das poetische und interpretierende Potential von Kunst mit politischem Denken und Handeln verknüpft.

 

 

©missing icons

 

Contacts

Einführung in eine Ausstellung und/oder persönliches Gespräch über Kunst?
Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie mit uns einen Termin:
da Mihi Gallery, Bubenbergplatz 15, CH-3011 Bern
+41 31 332 11 90 oder contact@damihi.com

Abonnieren Sie den Newsletter von da Mihi